Herzlich Willkommen hier bei uns im Together for eternity, .
Wir sind ein frei erfundenes Forum das auf keinem Film/Serie oder Buch basiert.

Schaue dich in ruhe um, und bei Fragen steht dir das Team immer gerne zur Verfügung.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Das Forum hier ist geschlossen. Wir sind umgezogen. http://seduction.forumotion.com/

Teilen | 
 

 Deal or not Deal

Nach unten 
AutorNachricht
Dean Mahon
Ich bin ein ADMINAZUBI
Dean Mahon


BeitragThema: Deal or not Deal    Do 26 Sep - 7:10


Wer spielt alles mit?


Dean,Dero 


Dürfen sich andere dazu gesellen?


Mit Absprache,ja.


In welcher Zeit spielt ihr?


Mit. den 12.12.2012 um ca. 21.30


Darf das Team euer Play manipulieren?


mit Absprache ja Wink 

-----------------------------------------------------------


Dean hatte endlich mal seine Ruhe und wollte sich etwas entspannen. Da dachte er an einen guten Drink und schöne Frauen. Ins Tiger wollte er nicht seiner Meinung nach gab es da nur Billig Blut,er ging lieber in die Burlesque Bar und trank einen Whisky und sah sich die Frauen an die Tanzen und eine gute Show machten. Auf den Weg dahin ging er durch die Seitenstraßen und fand hier und da noch einen Penner den er das Blut aus den Adern saugte. Das er eine Blutbahn in New York hinterließ war im jede Nacht egal. Er hatte sich nicht umsonst diese Stadt ausgesucht,hier passieren jede Nacht unzählige Morde von daher machten sie kein Theater wenn ein zwei Penner tot waren.
Er kam an der Bar an und suchte sich einen Platz aus wo er gut sehen konnte und musterte die Frauen die hier rum liefen. Alle waren nach seinen Geschmack,sie sahen alle zwar fast gleich aus,aber das war ihm egal.Als er seinen Drink hatte hielt er eine Frau am Arm fest und sah sie an.
„Hast du lust mit mir was zu trinken süße?“ Das das hier kein Puff war wusste er,aber man konnte es ja dennoch versuchen. Die junge Frau willigte ein und setze sich zu Dean. Da er einen Herzschlag hörte war sie ein Mensch. Er bestellte für sie das was sie wollte und beide Unterhielten sich. Aber das war nun nicht das was Dean wollte. Er zog sie zu sich ran und vergrub seine Zunge in ihren Mund.

Er bekam gar nicht mit das ein anderer Vampir rein kam und nicht wirklich gut aussah. Er sah aus als würde er schon lange kein Blut mehr zu sich bekommen haben. Er setzte sich an einen Tisch und schaute sich um. Als Dean von der Frau abließ sah sie ihn an und grinste nur. Er bemerkte den anderen Vampir und drehte sich zu ihm rum. Dean witterte Beute und schob die Frau beiseite. Das diese ziemlich irritiert war war ihm egal.
Dean ging auf den Mann zu und stellte sich vor seinen Tisch. „Hey,ich habe da etwas was du vielleicht brauchen könntest.Ich darf doch oder?“ Dean setzte sich zu dem Mann und stellte sein Glas ab. Er wusste hier war Geld zu holen und würde dafür auch alles tun.
Nach oben Nach unten
Dero Flamming

Dero Flamming


BeitragThema: Re: Deal or not Deal    Do 26 Sep - 8:46

Dero hatte Hunger bzw Durst. Das Problem an der ganzen Sache war das er in seinen Alter von über 3000 Jahren einen kleinen spleen entwickelt hatte und zwar trank er am liebsten Blut der Blutgruppe AB negativ und das kam sehr selten vor. Sein Bandkollege hatte dieses Blut aber dieser war momentan nicht greifbar. Und daher sah er irgendwie recht blass aus. Heute würde er was trinken müssen auch wenn er nicht das passende Blut finden würde. Obdachlose und anderes Gesocks trank er grundsätzlich nicht es sei denn er war im Krieg dann trank er nicht nur seine Lieblingsblutgruppe dann trank er alles. Einen regelrechten Blutrausch konnte ihn da überfallen. Aber das war lange her. Momentan machte er auf Pop/Rockstar.
Die Bar betrat er nur weil es ihn interessierte wie es wohl drinnen aussah. Er war mal wieder komplett in schwarz angezogen aber ansonsten sah er aus wie ein Mensch die Fangzähne waren eigezogen. Er holte sich einen Drink an der Bar und setzt sich in eine kleine Ecknische. Das noch ein Vampir anwesend war sah er aber  dieser war vorläufig recht beschäftigt. Doch plötzlich stiess er das Mädchen von sich und stand vor ihm um gleich darauf neben ihm zu sitzen. Dero schaute ihn spöttisch an und meinte nur "Setz dich doch..." Derr Vampir war kein Greenhorn mehr er war nicht alt wie er aber auch nicht neugeboren. ER hatte also schon ein wenig mitgemischt in dem Spiel der Vampire.
"Ich bin auf der Suche nach AB negativ wenn du weisst wo ich es herbekomme könnte ich mich erkenntlich zeigen." Dero hatte genug Geld um sein Lieblingsblutgruppe zu bezahlen. Menschen mussten ihr Essen ja auch bezahlen.
Nach oben Nach unten
Dean Mahon
Ich bin ein ADMINAZUBI
Dean Mahon


BeitragThema: Re: Deal or not Deal    Fr 27 Sep - 7:31

Als sich Dean zu den fremden Vampir setze kam dieser auch schon mit seinen Wünschen raus. „Wow wow mein Freund. Nun mal nicht so hastig. Du bevorzugst also die Blutgruppe AB negativ. Das fein. Das ist sehr schwer zu bekommen. Und keine Sorge ich weiß das du älter bist als ich,aber weißt du was? Das juckt mich überhaupt mich. Du bist zu schwach um selber auf die suche zu gehen.Ich kann dir was geben. Ich habe immer alles dabei. Jeder Blutgruppe.“
Dean holte aus seiner Jacke einen kleinen flachen Koffer oder besser gesagt ein Etui und legte es auf den Tisch. „Darin findest du alle Blutgruppen.“ Er machte das Etui auf und darin lagen kleine Röhrchen mit Blut. Dean holte das Röhrchen AB negativ raus und legte es auf den Tisch.
„Das wird dir nicht reichen mein Freund ich weiß. Aber für den Anfang damit du weißt das ich gut Ware habe. Bitte,ich schenke es dir.“ Dean rollte das Röhrchen zu dem Mann rüber. „Ich bin Dean Mahon ein bekannter Menschenjäger und Händler. Prost.“ Dean erhob sein Glas und trank seinen Whisky. Er sah den Mann genau an und konnte sich nicht erklären warum er selber kein Blut hatte. Aber gut für ihn. Vielleicht konnte Dean so etwas Geld neben bei machen. Wenn er den Armen hier mit Blut versorgen würde.


„Und wie ist dein Name? Ich meine das ist nur fair wenn ich deinen auch wüsste oder? Warum kostet du nicht das Blut? Angst das ich dich vergiften könnte? Wenn das gehen würde wäre das in manchen Fällen sehr nützlich,aber nein. Los Koste schon. Ich könnte dir heute Nacht noch so viel bringen das du für die nächsten zwei Tage satt bist.“ Dean zündete sich eine Zigarette an und lehnte sich grinsend zurück. Er roch Geld,viel Geld. Jetzt hieß es warten bis der Fisch an der Angel saß.
Nach oben Nach unten
Dero Flamming

Dero Flamming


BeitragThema: Re: Deal or not Deal    Fr 18 Okt - 8:10

"Zu schwach nun ja wenn du meinst.. Dir steht es fast auf die Stirn geschrieben das du ein Dealer bist man sieht es dir an ds du einen alles was man für ein vernüftiges Leben braucht bei dir bekommt vorallem wenn es sich um Vampirdinge handelt." Er grinste den jungen Vampir an als dieser tatsächlich eine Ampulle mit dem erwünschten Blut in einer Art Mappe hervorholte und sie ihm vor die Nase rollte. "Das ist aber ein sehr Schachzug von dir..." Dero nahm die Ampulle und rieb sie vorsichtig zwischen Daumen und Zeigefinger seinerr linken Hand. Auch wenn er schon länger kein Blut zu sich genommenn hatte war er immer noch gefährlich vielleicht noch gefährlicher als sonst.
"Mein Name ist Dero.... Nett dich kennenzulernen und ja ich weiss das ich älter bin." Dann öfnete er die Ampulle roch dran nahm das Glas mit seinen Drink liess das Blut hineintropfen vermischtee Alkohol und Blut und trank es dann mit geschlossen Augen aus. Als seine Augen wieder offfen waren schaute er sein Gegenüber an: " Du fragst dich warum ich kein Blut dabei habe und kurz vorm verdursten? Nun ich hab manchmal einen kleinen Spleen und auch kleine Dealer wie du müssen leben also wieviel willst du für wieviel Liter Blut haben? Übertreibe nicht ich weiss das es eine Menge Vampire gibt die durch so was ihre Kohle verdienen... Dein Handy klingelt, Dean..." Er stand auf und liess  den Vampir zurück um sich an der Bar einen neuen Drink zu besorgen. Mit halben Ohr lauschte er was Dean plauderte und musste lachen. Als das Gespräch zu ende war kehrte er mit zwei Drinks zurück.
"Also Mister Mahon was ist mit ihren Angebot? Sonst muss ich doch noch den Barkeeper nehmen..." Grinste er ihn an.
Nach oben Nach unten
Dean Mahon
Ich bin ein ADMINAZUBI
Dean Mahon


BeitragThema: Re: Deal or not Deal    Mo 21 Okt - 1:19

„WOW,nun mal langsam. Ich bin kein Dealer. Ich bin ein Händler. Ich Handle mit Menschen und verkaufe sie. Das hier mache ich nur nebenbei. Ich bin ein Geld geiles Schwein. Je mehr man hat desto hör wird man angesehen. Also rede nicht so abwertend. Ich bin immerhin derjenige der dir dein Lieblingsblut gegeben kann. Und keine Sorge ich bin so teuer.“ Dean nahm seine kleine Schachtel und schloss sie wieder. Dann steckt er sie weg nahm einen Zettel und schrieb eine Zahl auf diesen. Dann schob er sie zu Dero. Dean lehnte sich zurück und schaute ihn an. Da er die erste Ampulle schon getrunken hatte musste er ja Zahlen. Wenn er das nicht machen würde dann würde er nicht mehr langen leben. Dean verstand mit seinen Geschäften kein Spaß. Er war Geschäftsmann und so gab er sich auch.Auf den Zettel war eine 400 mit einem Dollarzeichen zu sehen und ein grinsen Smiley. „Und was ist nun? Bekomme ich mein Geld? Jetzt,bitte.“

Dero erklärte warum er kein Blut bei sich habe,Dean nickte und schaute sich um. „Das ist aber sehr freundlich von dir. Wie gesagt ich mache das nur als kleinen Nebenjob. Ich habe einfach zu viel Langeweile stelle ich gerade fest.“ Dann klingelte das Handy von Dean. Es war Gryf,Dero ging zur Bar und kam mit zwei Drinks wieder und setze sich. Er wollte wissen was mit seinem Angebot ist. Dean griff nach dem Glas und trank es mit einem zug aus.

„Ich kann ihnen jedes Blut besorgen was sie wollen. Aber je ausgefallener die Gruppen sind desto Teurer wird aus. Also,schlagen sie ein oder lassen sie es?“
Nach oben Nach unten
Dero Flamming

Dero Flamming


BeitragThema: Re: Deal or not Deal    Sa 26 Okt - 8:02

"Ach komm Dealer oder Händler was macht das für ein Unterschied? Keinen... Also du handelst mit etwas was ich brauche ohne mir selber die Hände schmutzig machen zu müssen jedenfalls für einen gewissen Zeitraum..." Dero ergriff den zettel den der Jungspund von Vampir ihm herüberschob. "natürlich zahl ich das ist wie für Menschen an der Supermarktkasse zu zahlen oder hier seinen Drink..." Bevor er jedoch das Geld aus der Tasche ziehen konnte klingelte das Telefon von Mister Mahon und er stand auf und ging zur Bar. Anscheinend hatte dieser Vampir noch einen Geschäftspartner. Interessant fand er dies. Ob das auch ein Vampir war?An der Bar verhandelte er mit dem Barkeeper noch kurz und kehrte als er hörte das dean auflegte an den Tisch zurück. Er stellte die Getränke auf den Tisch und setzte sich wieder. "So wo waren wir stehen geblieben? Ach ja das liebe Geld..."Dero griff in seine Jackentasche dann zählte er 400 1-Dollarnoten ab und steckte den Rest wieder ein. "Hier dein Geld..." Er grinste ihn an und hoffte er würde den kleinen Spass verstehen. Wenn nicht würde er es lassen bei ihm Blut zu bestellen. Der kleine Schluck war ausreichend um bis morgens zu warten ob nicht doch noch seine Lieblingsblutgruppe übern Weg laufen könnte...
Nach oben Nach unten
Dean Mahon
Ich bin ein ADMINAZUBI
Dean Mahon


BeitragThema: Re: Deal or not Deal    So 24 Nov - 3:00

Das er als Dealer gesehen wurde fand Dean nicht wirklich lustig,aber was auch wieder rum egal war. Als Dero gerade etwas sagen wollte klingelte Dean sein Handy. Was für ein Wunder Gryf war dran. Kurz sprachen sie mit einander und als er aufgelegt hatte kam Dero mit zwei Gläsern zurück.
Dann zog er ein Bündel Geldscheine aus seiner Jacke und fing an zu Zählen. Es waren alles 1 Doller Noten und Dean dachte er Spinne. „Das ist dein Ernst oder? Aber hey,so ist meine Tasche auch mal wieder voll. Nicht das ich es nötig hätte,aber gut. Du bekommst dein Blut.Du hast eine Gute Wahl getroffen ich habe das beste Blut von Amerika. Warte hier. Ich bin gleich bin wieder da.“

Dean nahm das Glas uns kippte es auf Ex runter dann verwand er. Er machte sich auf den Weg zu sich nach Hause und ging in seinen Keller. Nahm den Blutbeutel mit der gewischten Blutgruppe und machte sich wieder auf den Weg zu seinen neuen Kunden. Aber Dean wäre nicht Dean wenn er nicht noch etwas in den Beutel getan hätte was Dero abhängig machen würde. Er wollte ihn als Kunden behalten und sein Geld haben. Und er wusste wenn er erst mal zwei Beutel von Dean seinen Blut in sich hatte dann würde er immer wieder zu ihm kommen.

Als er die Bar wieder betrat ging er gleich zu dem Tisch und legte ihm den Beutel vor die Nase.
„So bitte. Ich hoffe es schmeckt dir. Wenn Beutel nicht deine erste Wahl sind dann kann ich dir auch Frauen liefern. Und mal ganz unter uns sie werden sich nicht wehren,wenn du verstehst was ich meine. Erst seinen Spaß haben und dann Trinken. Also denk drüber nach.“

Dean lehnte sich entspannt zurück und wartete was Dero nun machen würde. Für Dean war klar das er einen neuen Dauer Kunden gewonnen hatte. Dank Gryf konnte man die Droge in den Blutbeuteln nicht schmecken oder riechen,aber sie machen einen Vampir sehr abhängig davon. Genauso wie bei den Menschen und Kokain. Das war es was Dean so ein breites Grinsen auf die Lippen legte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Deal or not Deal    

Nach oben Nach unten
 
Deal or not Deal
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
together for eternity :: Herzlich Willkommen :: Abgeschlossene Szenen-
Gehe zu: