Herzlich Willkommen hier bei uns im Together for eternity, .
Wir sind ein frei erfundenes Forum das auf keinem Film/Serie oder Buch basiert.

Schaue dich in ruhe um, und bei Fragen steht dir das Team immer gerne zur Verfügung.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Das Forum hier ist geschlossen. Wir sind umgezogen. http://seduction.forumotion.com/

Teilen | 
 

 Crazy, Stupid..Ups I´m Sorry

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Crazy, Stupid..Ups I´m Sorry   Di 12 März - 10:40


Wer spielt alles mit?



Robert & Mila


Dürfen sich andere dazu gesellen?



Wenn bitte nur nach Absprache


In welcher Zeit spielt ihr?



04.12.12 - später Nachmittag/früher Abend


Darf das Team euer Play manipulieren?



Ach joar von mir aus
-------------------------------------------------------------------------------

Was war nur los mit ihr? Den ganzen Vormittag hatte sie
alleine in dieser Wohnung verbracht und wirklich darauf gehofft das er
wiederkommt, aber er kam nicht. Irgendwie war es einfach nur verrückt, sie
wünschte sich nichts mehr, als das derjenige, der sie mehr oder weniger
gefangen gehalten hatte, zurück zu sich selber nach Hause kam. Vor allen Dingen
das seltsamste daran, war die Tatsache, dass sie es hoffte damit sie ihn in
ihrer Nähe haben konnte. Sollte es nun etwa doch soweit gekommen sein, dass sie
Todessehnsüchte hatte? Vielleicht sollte sie sich einmal in eine ärztliche
Behandlung begeben, aber sie bezweifelte, dass das irgendetwas ändern würde an
der Verwirrung die in ihrem Kopf herrschte. Sie hatte in einer Ecke in einem
Raum der Wohnung ihr Katana gefunden und bevor sie schliesslich gegangen war,
hatte sie sich frisch gemacht und ihm auf einen Zettel ihre Nummer geschrieben,
jedoch nicht ihre Adresse, sie wusste das er den Zettel finden und sie auch so
aufspüren konnte. Allerdings hoffte sie das er es genauso wollte wie sie und
nicht allzu lange auf sich warten liess. Doch wollte sie das? Ging es ihr
gerade irgendwie zu gut? Das konnte doch nicht normal sein sie sprach von einem
Irren, der Menschen einfach so abschlachtete, wahrscheinlich weil es ihm
einfach Spaß machte! Und dennoch fühlte sie sich in seiner Gegenwart so
geborgen wie noch nie zuvor bei irgendjemandem.

Allerdings musste sie nun langsam nach Hause und vor
allen Dingen brauchte sie ein erfrischendes Bad, nicht nur damit sie wieder
vernünftig aussah und ihr Hygiene Gefühl nach oben stieg, sondern auch damit
sie ihre Gedanken in den Griff bekam und nicht dauernd und überall sein Gesicht
direkt vor ihrem sah und den Kuss seiner Lippen immer noch auf den ihren
spürte. Sie überquerte die Strasse und lief genauso in Gedanken versunken wie
zuvor den etwas ruhigeren Teil der Wall Street entlang, während sie versuchte
sich selber nicht für verrückt zu erklären. Doch auf einmal stieß sie gegen
etwas, was sie zuerst nicht ausmachen konnte. Doch dann sah sie nach oben und
sie war direkt in den Arm eines fremden Mannes gelaufen. Na super…,
dachte sie sich, versuchte aufzustehen und rutschte dabei allerdings direkt
wieder aus und fiel mit dem Steißbein direkt auf ihr Katana. „Au….entschuldigen
Sie bitte, irgendwie scheint das gerade nicht der glücklichste Moment in meinem
Leben zu sein.“, sagte sie und lächelte während sie erneut versuchte
aufzustehen und dabei genau darauf achtete, nicht auf der Scheide des Katanas
auszurutschen. Diese Rechnung hatte sie aber ohne ihre Schnürsenkel gemacht und
viel wieder hin. „Verdammter Mist, es tut mir wirklich Leid aber könnten sie
mir eventuell aufhelfen ich glaube alleine werde ich das heute nie hinbekommen.“,
sagte sie und zuckte leicht mit den Schultern.
Nach oben Nach unten
Robert Tendyke

avatar


BeitragThema: Re: Crazy, Stupid..Ups I´m Sorry   Di 9 Apr - 8:53

Robert hatte Riya verlassen. So wie sie sich benahm drehte sich immer wieder alles im Kreis Wieso weshalb warum nicht? Nun Robert war der Meinung das sie sich im Kreis treten. Gemeldet hatte sie sich noch nicht aber irgendwie erwartete er das auch momentan nicht. Die Fronten waren zu verhärtet. Er lief durch die Strassen von New York. Ganz klasse sich das ist doch verrückt. Erst erfährt sich das ich ein Vampir bin dann plötzlich will sie auch einer werden. Man kann doch nicht alles in ein paar Stunden so zurecht drehen dachte er bei sich. Es war früher Abend und die Sonne war schon fast untergegangen. Er war nun in der unteren Wall street angekommen dort war die Bürozeit schon vorbei und es war einsamer geworden dort als oben. Das war ihm ganz recht musste er doch seine Gedanken und Gefühle ordnen und so versunken in all das was er die letzten 7,8 Stunden das er fast das Mädchen umgerannt hätte und einen Zusammenprall nicht wirklich verhindern konnte weswegen sie auch prompt hinfiel.
Einen Moment starrte er auf die junge Frau. Sie war genau das Gegenteil von Riya. Diese bemühte sich wieder hochzukommen was ihr aus irgendeinen Grund der sich Robert nicht ganz erschloss nicht gelang.
"Oh sorry tut mir leid das ich dich umgerannt habe." Nun sah er das sie ein Kantana auf den Rücken trug. "Aber nicht zuschlagen wenn ich dir hochgeholfen hab ja?!!" Und reichte dem Mädchen die Hand und zog sie dann mühelos in die Höhe. "Hast du dir weh getan? Das ist dein unglücklicher Moment nun dann sind wir schon zu zeit aber bei mir sind es schon stunden kein MOment."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Crazy, Stupid..Ups I´m Sorry   Mi 5 Jun - 20:16

Obwohl Mila sich gerade mehr als dämlich anstellte als sie versuchte wieder aufzustehen, lachte der fremde Mann sie nicht aus. Er sah sie an und entschuldigte sich bei ihr dafür, dass er sie umgerannt hatte. Kurz war die Blondine durchaus verwirrt, hatte sie nicht ihn gerade umgerannt? Im Prinzip war es auch egal, wer wen umgerannt hatte, Tatsache war das sie nicht in der Lage war alleine wieder aufzustehen. Er lächelte und reichte ihr dann die Hand, meinte aber das sie nicht zuschlagen sollte wenn er ihr hochhalf. „Nein nein, solange sie mir nichts tun.“, sagte sie dann und nahm dankend die Hand des unbekannten an der sie ohne Probleme nach oben zog. Als sie wieder auf ihren Füßen stand, wischte sie sich den Dreck von ihrer Hose und richtete die Scheide ihres Katanas wieder her. Dann fragte er sie, ob sie sich etwas getan hatte und sie schüttelte den Kopf, hörte aber seine Worte die ihr mitteilten, dass es ihm auch nicht gut ging und das schon seit Stunden. „Ach wissen sie, um genau zu sein geht es mir schon den ganzen Tag beschissen aber was solls.“, sagte sie dann und musste wieder an Dean denken. Es war doch verrückt, er hatte sie festgehalten, sie nicht gerade gut behandelt und doch wusste sie das dort mehr war als das, was er ihr offenbarte. Dieser Kuss, diese wenigen aber dennoch intensiven Berührungen…

Sie schüttelte sich und sah ihn dann an. „Ähm, entschuldigung ich war gerade irgendwie in Gedanken versunken. Kann ich Ihnen vielleicht irgendwie helfen? Also ich denke mir kann keiner helfen, der Typ in den ich mich verliebt habe ist eben doch ein Arschloch.“, sie seufzte und irgendwie hoffte sie immer noch, dass Dean zu ihr zurückkehren würde. Obwohl sie ja eigentlich nur seine Gefangene war. Vielleicht sollte sie sich glücklich schätzen, dass er sie hat gehen lassen und nicht wieder gekommen ist, bevor sie verschwunden war. Wer konnte schon wissen was ihr Schicksaal wirklich mit ihr vor hatte.
Nach oben Nach unten
Dero Flamming

avatar


BeitragThema: Re: Crazy, Stupid..Ups I´m Sorry   Sa 10 Aug - 7:50

Das Thema hat sich erledigt da der andere poster gelöscht wurde bitte verschieben...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Crazy, Stupid..Ups I´m Sorry   

Nach oben Nach unten
 
Crazy, Stupid..Ups I´m Sorry
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
together for eternity :: Herzlich Willkommen :: Abgeschlossene Szenen-
Gehe zu: