Herzlich Willkommen hier bei uns im Together for eternity, .
Wir sind ein frei erfundenes Forum das auf keinem Film/Serie oder Buch basiert.

Schaue dich in ruhe um, und bei Fragen steht dir das Team immer gerne zur Verfügung.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Das Forum hier ist geschlossen. Wir sind umgezogen. http://seduction.forumotion.com/

Teilen | 
 

 Neue Geschäftspartner?

Nach unten 
AutorNachricht
Ian Blacktiger
Ich bin der ADMIN
Ian Blacktiger


BeitragThema: Neue Geschäftspartner?   So 30 Dez - 10:16


Wer spielt alles mit?



Ian Blacktiger // Gryf ap Llandrysgryf // Dean Mahon


Dürfen sich andere dazu gesellen?



Nein. Geschäftstreffen.


In welcher Zeit spielt ihr?



04.12.12 abends


Darf das Team euer Play manipulieren?



Wenn mir was einfällt baue ich es schon mit ein ;D




Schon eine ganze Weile hatte Ian mitbekommen das hier Wesen unterwegs waren die ihm immer wieder das Geschäften versauten und das war eine Tatsache die ihm nicht wirklich gefiel. Also schickte er Boten aus die den Männer oder Frauen sagten sollten das Ian sie zu einem Gespräch sehen möchte. Ian wusste nicht wer diese Wesen waren oder was sie waren aber das war ihm auch egal. Er hatte genug Wachen die ihn beschützen würden für den Fall das sie versuchen würden ihn an zu greifen und auch Ian war auf Grund seines Alters und der Tatsache das er nun einmal ein Vampir war nicht gerade schwach. So saß er nun also an seinem Schreibtisch und wartete auf die Ankunft der Wesen die dafür sorgen das seine Geschäfte in letzter Zeit etwas schlechter liefen als er es gewohnt war. Natürlich nahm Ian noch immer genug Geld ein und fand immer wieder Menschen die sich bereitwillig anboten oder die er einfach dazu zwang dieses zu tun. Aber seine Gedanken schweiften auch kurz ab zu dem Mädchen das er letzte Nacht hat für sich tanzen lassen. Samantha heiß sie und Ian wollte sie haben. So wie er Estelle damals haben wollte und er hatte sie bekommen mit etwas Geduld und den richtigen Argumenten. Er wusste das es Estelle nicht gefallen würde wenn er sich zwei Frauen halten würde aber das interessierte ihn nicht wirklich. Er wusste das sie ihn nicht verlassen würde den sie liebte das Leben hier und Ian war ein freier Mann und konnte tun uns lassen was immer er wollte. Als es dann aber an der Tür klopfte kam er wieder zurück in die Realität und räusperte sich kurz bevor er einen kräftiges "Herein." aussprach.
Nach oben Nach unten
Dean Mahon
Ich bin ein ADMINAZUBI
Dean Mahon


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Di 1 Jan - 9:23

Dean hatte seinen Keller und die Frau die darin saß verlassen und wollte sich etwas zu Jagen suchen. Er fand einen jungen Mann im Wald und machte kurzen Prozess mit ihm. Er kam nicht mal dazu weg zu rennen. Dean hatte Durst und wenn er Durst hatte war mit ihm nicht zu spaßen. Er ließ sein Opfer da liegen wo er ihn leer getrunken hatte. Als er wieder auf dem Nach Hause war standen zwei Männer vor ihm die ihn sagten das ihr Herr ihn sprechen wollte. Es kam ihn etwas sonder bar. Aber gut. Als sie meinten das er auch seinen Partner sehen wollte griff Dean nach seinen Handy und schrieb Gryf eine SMS das er kommen sollte. Wo hin wusste er selber noch nicht mal. Aber man würde ihn abholen.
Er wurde zu einem Gebäude gebracht und sollte an die Tür Klopfen.
Als er ein ´Herein` hörte trat er ein. Er sah einen Mann das es sich um einen Vampir handelte war unübersehbar. Dean spürte seine Stärke er musste verdammt alt sein,aber auch mit Dean war nicht zu spaßen wenn sauer war.
„Was soll das hier? Wer sind sie. Höre mal ich habe andere Sachen zu tun als hier meine Zeit zu vertrödeln. Komm auf den Punkt was du willst.“

Was der andere von ihm wollte konnte Dean nicht wissen. Aber eines wusste er er würde seinen Weg gehen und das zwar nur mit Gryf und mit keinen anderen. Aber erst mal hören was der Vampir wollte.
Nach oben Nach unten
Gryf ap Llandrysgryf

Gryf ap Llandrysgryf


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Mi 2 Jan - 10:15

Gryf war nachdem er sich von Sky verabschiedet hatte zu seiner Uni gehetzt. Die Sms war von einen Kollegen gewesen der ihn dringend sprechen musste. Nach der Besprechung hatte er eine Vorlesung über alte Geigen gehalten um dann kaum das die Studenten verschwunden waren wieder eine merkwürdige Sms von Dan zu bekommen. "Kann man eigentlich mal einen Abend haben wo man nicht noch arbeiten muss?"
Kaum das er vor die Tür getreten war kamen tatsächlich zwei Männer auf ihn zu. "Vielen Dank die Herren ich finde den Weg alleine zu ihren Boss..." Und ehe sie reagieren konnten war er von dem Uniflur wo sie ihn aufgelauert hatten entschwunden.
Da er schon so lange mit Dean befreundet war konnte er sich ihn vostellen und doch nicht direkt bei ihm erscheinen. Er landete in einen Vorzimmer und hörte Dean durch die Tür. Dieser war nicht wirklich leise weswegen er anklopfte und die Tür auch zugleich öffnete.
"Guten Abend... Ich hab eine Einladung bekommen der ich nicht wiederstehen konnte weswegen ich auch auf direkten Weg hierher kam. Gestatten sie mir mich vorzustellen? Gryf ap Llandrysgryf... Und sie sind Mister Blacktiger?! Dürfen wir uns setzen?" Er drückte seinen Freund runter auf den Stuhl und setzte sich auf den anderen.
Ian Blacktiger war , das hatte Gryf gleich gesehen , ein Vampir. Und Gryf hatte schon einige Vampire gesehen als das er es nicht ahnte das Ian alt war viel älter als Dean.
"Also Mister Blacktiger was können wir für sie tun?" Gryf hatte einen netten Ton angeschlagen um zu sehen wie dieser Vampir reagieren würde. Angst hatte er keine. Warum auch?
Nach oben Nach unten
Ian Blacktiger
Ich bin der ADMIN
Ian Blacktiger


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Fr 4 Jan - 6:56

Als die sich öffnete erhob sich Ian aus seinem Schreibtischstuhl der schon fast ein Sessel war und guckte den Mann der eintrat freundlich an. Er hört die Worte des Mannes und zog eine Augenbraue hoch. "Mein Name ist Ian Blacktiger. Ich denke sie haben schon einmal vor mir gehört, so als Vampir sollte man das hier in dieser Stadt zumindest." sagte er und hörte es dann nochmal klopfen. Noch bevor Ian etwas sagen konnte ging die Tür schon auf und ein weiterer Mann trat ein. "Guten Abend Sir." begrüßte er den zweiten Mann und nickte dann auf die Frage ob sie sich setzten dürften auch wenn der zweite Mann der sich als Gryf ap Llandrysgryf vorstellte schon setzte und seinen Freund mit runter zog. Auch Ian setzte sich wieder hin und verschränkte dann die Finger ineinander. "Ja ich bin Mr Blacktiger. Und es tut mir leid das ich sie auf diesem Wege hier her hole aber ich wusste nicht so recht wie ich Kontakt mit ihnen aufnehmen konnte." sagte er sprach dabei ruhig und freundlich zu den beiden Männern. "Wenn sie Mr ap Llandrysgryf sind dann sind sie bestimmt Mr Mahon. Auch ich habe schon von ihnen beiden gehört und genau darum wollte ich sie sprechen. Sie wissen vielleicht was ich mache und ihr Handeln stört meine Geschäfte. Ich möchte keinen Streit anfangen. Ich möchte ihnen ein Angebot machen und sie müssen sich nicht heute Entscheiden. Lassen sie sich Zeit und bereden sie sich." fing er an und kam dann endlich zum Punkt. "Ich möchte das sie für mich Arbeiten. Sie werden unter Garantie besser verdienen als sie es jetzt machen und wenn sie möchten können sie hier auch Büro haben oder einen Ganzen Flur mit Büros. Ich bin ein großzügiger Mann solange man mir nicht in die Quere kommt oder versucht mich zu betrügen." sprach er dann gleich Klartext den Ian war schon immer ein Mann der offenen Worte. "Also meine Herren. Was sagen sie oder brauchen sie noch Zeit zu beratschlagen?"
Nach oben Nach unten
Dean Mahon
Ich bin ein ADMINAZUBI
Dean Mahon


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Fr 4 Jan - 10:39

Die Freundlichkeit von den anderen Vampir kam Dean etwas sonderbar vor,aber gut. Er stellte sich als Ian Blacktiger vor und wollte auch gleich wissen ob Dean von ihm schon mal gehört hatte.
„Kann sein. Ich merke mir nur zwei Namen.Das ist meiner und der von meinem Partner.Also sagen sie schon was sie wollen Mr,Blacktiger.“ Dean kam das ganze gerade bekannt vor wo sein Gegenüber meinte als Vampir sollte man von ihm gehört haben. Aber er sagte erst mal nichts mehr. Da klopfte es an der Tür und Gryf war da. Dean sah ihn an und verdrehte die Augen. „Alter da bist du ja schon. Fein.“ Gryf stellte sich vor und fragte ob sie sich setzen durften,aber ehe das Okay viel wurde Dean schon auf den Stuhl gedrückt. „Lass das,man.“ Aber er saß schon und hörte das gesäusel der beiden mit an. „Ja,ich bin Mahon. Können wir nun mal das ganze hier weg lassen und zum Thema kommen. Was ist ihr anliegen an uns? Mr. Tigerblack? Oh,Entschuldigung Blacktiger. Sagte ja ich merke mir nur zwei Namen.“

Er entschuldigte sich das er sie so holen ließ,da er nicht wusste wie er sonst Kontakt aufnehmen sollte. Dean schüttelte den Kopf. „Wie wäre es gewesen wenn sie selber zu uns gekommen wären? Als ihre Leibwächter zu beauftragen. Sie müssen ja immer hin wissen wo wir uns beide so rum treiben wenn sie genau wussten wo wir beide uns aufhalten.“ das das Dean hier alles auf den Geist ging war kein Geheimnis. Er wollte nach Hause zu seinem Mädchen das im Keller saß. Er wollte ihr noch etwas erzählen,er wusste auch nicht,aber er fing an sie mögen. Warum auch immer.
Er meinte das er auch schon von Gryf und Dean gehört hatte und Dean ließ seinen Kopf nach hinten fallen...“ist ja ein ding und?“ dann sah er ihn wieder an und hörte mal gespannt zu was er zu sagen hatte. Er meinte das ihr beider Handeln seine Geschäfte störte und das er keinen Streit will.Er wollte beiden ein Angebot machen was sie so er nicht ausschlagen könnten. Dean beugte sich vor und legte seine Hand auf den Schreibtisch „was versauen wir ihnen?“ aber ehe Dean weiter reden konnte sprach Ian schon weiter das er sie gern unter seinen Federn hätte,das sie mehr verdienen würden und auch ein Büro bekommen würde. Und wenn sie wollte sogar eine ganze Etage usw. Er sei so sagte er ein großzügiger Mann solange man ihn nicht in die Quere kommt. Dann wollte er wissen wie sie sich entscheiden haben. In Dean fing es an zu Brodeln. Er hatte so eine scheiße schon vor ein paar Jahren mit gemacht auch hier in New York. Es war ein Vampir der sich für den König hielt.Und das war kein Spaß für Dean. Dean hatte sich damals gut aus den Klauen befreien können und hatte sich geschworen nie wieder einen Mann zu dienen.

„Sagen sie mal wollen sie mich verarschen? Sie wollen mir weiß machen das wir ihnen in die Quere kommen? Wir jagen,aber nicht in New York.falls es sie interessiert. Ich habe vor ein paar Jahren schon mal für einen alten Vampir gearbeitet der sich hier in New York für den König hielt. Ich denke mal er wierd schon tot sein,aber das weiß ich nicht. Ich habe mir geschworen das nie wieder zu machen. Nein,danke. Sie können ihre Büro´s gern behalten ich mag meinen Keller.Der ist so schon Kuschelig wissen sie. Wir haben es nicht nötig uns ihnen zu unterwerfen. Bestimmt nicht.
Dean Mahon arbeitet für keinen mehr. Ich denke mal ich habe mich klar und deutlich ausgedrückt.
Mr. Blacktiger. Wenn sie weitere fragen haben dann stehen ich ihnen gern zur Verfügung,aber ich werde nicht für sie Arbeiten.“ Dean stand auf und sah zu seinen Partner.
Nach oben Nach unten
Gryf ap Llandrysgryf

Gryf ap Llandrysgryf


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Fr 4 Jan - 11:08

Gryf überliess es erstmal Dean zu antworten nachdem Mister Backtiger sein Anliegen vorgelegt hatte.
"Wir arbeiten nur nach Auftrag und das machen wir schon recht lange. Das wir nun in New York niedergelassen haben hat nichts mit ihnen zutun Mister Blacktiger. Erstens ist New York kein Dorf sondern eine Millionenstadt wo sowieso tagtäglich Menschen kommen und gehen und gelegentlich vielleicht verschwinden aber wir besorgen unsere Beute eigentlich nie in New York. Wir holen uns sie aus der ganzen Welt wenn es sein muss."
Gryf erinnerte sich an einen Auftrag wo sie einen Menschen aus jeden Kontinent geholt hatten.
"Was sollen wir mit einen Büro oder einer ganzen Etage? Wir brauchen so etwas nicht. Anruf genügt und wir besorgen das was verlangt wird. Und Mister Mahon hat genau wie ich schlechte Erfahrungen gemacht wenn wir in diesen Beruf Vorgesetzte hatten."
Gryf hatte mit seinen Zauberstab der aussah wie ein Spazierstock ausgefahren bevor er in das Zimmer gegangen war. Nun stand er auch wieder auf und stützte sich auf den Stock.
"Also Mister Blacktiger... Ich denke es ist alles gesagt... Wir kommen ihnen nicht in die Quere und sie uns nicht wobei ich glaube das wird nicht passieren. Und Geld spielt bei uns keine Rolle. Und betrügen , Mister Blacktiger , ist ein sehr unschönes Wort. Betrug haben wir nicht nötig. Ich denke es ist von unser Seite alles geklärt. Daher wünsche ich ihnen einen sschönen Tag."
Damit ging er zur Tür...
Nach oben Nach unten
Ian Blacktiger
Ich bin der ADMIN
Ian Blacktiger


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Fr 4 Jan - 23:23

Ian konnte die Ablehnung der beiden Männer von Anfang an spüren. Daher arbeitete er sich vorsichtig voran und achtete darauf höflich zu bleiben. Seine Fähigkeit sagte ihm zwar das die beiden sehr vorsichtig und skeptisch waren aber nicht warum und genau das wollte er heraus finden damit er wusste wie er mit den beiden umgehen sollte. Wie Ian schon vermute hatte lehnte die beiden sein Angebot ab und sagte auch noch mit dazu das sie schon schlechte Erfahrungen gemacht hatte mit einem Anderem Vampir der sich hier wohl mal König ausgegeben hatte. "Ein König?" lachte Ian und sein lachen war herzhaft und damit auch nicht gespielt. "Was für ein Vampir setzt sich hier hin und sagt er sei ein König? Ein König von was oder von wem?" Ian hatte davon nichts gehört aber das muss wohl gewesen sein bevor er sich hier niedergelassen hatte. "Die Herren. Bitte. Ich bin kein König oder sonst was. Ich bin ein Vampir so wie sie auch Mister Mahon." sagte er und machte damit zumindest schon einmal klar das er wusste das Gryf kein Vampir war. "Ich bin hier her gekommen gerade weil die Stadt so groß ist und es hier viele Menschen gibt bei denen es nicht auffällt wenn sie verschwinden aber auch hier hole mir meine Menschen nicht nur aus New York. Ich habe hier nur meinen Hauptsitz. Und warum ich sie nicht persönlich aufgesucht habe. Nun ja was soll ich sagen? Das sind nun mal die Vorzüge wenn man genug Geld hat um Leute ein zu stellen die alles für einen machen. Und das waren auch keine Leibwächter. Einfach Boten, mehr nicht. Ich habe ihnen beauftragt sie ausfindig zu machen und glauben sie mir ich hatte mir erhofft das sie schneller dabei sind aber es hat einige Tage gedauert bis mir berichtet wurde das sie sie gefunden haben." berichtete Ian ganz offen und Ehrlich. Er war auch kein Mann der große Geheimnisse hatte. Natürlich würde er nie alles einfach so ausplaudern aber er hatte auch kein Problem damit zumindest ein Teil aus seinem Berufs oder auch Privatleben offen zu legen. "Aber wenn ich sie beide richtig verstehe brauche ich ihnen nur einen Auftrag zu geben und sie werden ihn erfüllen? Sie sagen sie arbeiten für niemanden. Aber von irgendjemandem müssen sie ja ihre Aufträge bekommen und ... unterbrechen sie mich wenn ich mich täusche aber ... wenn sie einen Auftrag annehmen dann haben sie doch jemanden für den den sie arbeiten oder nicht?" Ja Ian drängte die beiden ein bisschen in die Ecke aber ihm war nicht entgangen das die beiden sich in dem was sie sagten widersprachen. "Wenn sie hier keine Räumlichkeiten wünschen werde ich sie nicht dazu zwingen. Das war ein Angebot mehr nicht." sagte er noch doch standen die beiden Herren auf und verabschiedeten sich von ihm. Ian blieb sitzen und beobachtete die beiden. "Eine Frage noch wenn ich darf. Wenn sie beide das nicht für Geld machen. Warum machen sie es dann?"
Nach oben Nach unten
Dean Mahon
Ich bin ein ADMINAZUBI
Dean Mahon


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Sa 5 Jan - 11:30

Dean stand an der Tür und hörte was sein so toller Partner sagte. Dean sagte das sie für keinen Arbeiten und was macht er? Sagt das ein Anruf genügt und wir alles besorgen können was er wollte. Dean schlug sich die Hand vor den Kopf und rollte mit den Augen. Aber ehe er etwas sagen konnte fing der andere Vampir an zu lachen. Wegen den König Ding. Hatte Dean in irgendeiner Form gesagt das er hier ein König ist? Also der Blacktiger? Nicht das er wüsste.
Er wollte wissen wer sich als König hier ausgab. „Wissen sie das ist jetzt egal. Aber ich habe auch nicht gesagt das sie einer sind,sondern nur das sie so rüber kommen und das stinkt mich total an. Ich habe mir Jahre lang Vorschriften machen lassen,aber nun ist Schluss damit. Ich habe dazu keinen Bock mehr.Und was mein Partner meinte vergessen sie das mal schnell wieder. Ich werde ihnen keine Ware aus liefern. Sie können gern anrufen,dann halten wir einen kleinen Plausch,aber arbeiten werden ich mit ihnen nicht.“ Dean warf einen finsteren Blick zu Gryf rüber der ihn sagen sollte ´denk nach bevor du sprichst.´
Dean stand immer noch an der Tür und Gryf war auch schon da,da fing Ian an einen kleinen Vortrag zu halten. Das er auch ein Vampir sie wie Dean. Was Dean zu einen Schmunzeln brachte. Das hätte er jetzt nicht gedacht,aber gut. Er wollte den Mann nicht unterbrechen und hielt sich das alles für später auf. Er wusste das da noch so einiges kommen würde. Und er sollte recht haben.

Er erzählte das er auch hier her gekommen sei weil die Stadt eben groß ist und da es dann nicht auffiel wenn mal ein paar Menschen verschwinden würde. Und das er auch nicht nur in New York jagen würde. Aber wenn er das nicht machte warum sollten ihn dann Gryf und Dean in die Quere kommen? Ist die Welt nicht groß genug? Er meinte zu der Frage von Dean warum er sie nicht selber ausfindig gemacht habe das das eben ein guter Teil ist wenn man Geld hat. Man brauch sich um das alles nicht mehr selber zu kümmern. Dean glaubte das er kotzen müsse. Es gab drei Dinge auf der Welt die er abgrundtief haste. Das war zu einem wenn er Durst hatte und nichts da war was man trinken konnte,zum zweiten wenn seine Geiseln widerstand leisteten und zum dritten solche arroganten Snobs die dachten das sie mit ihren Geld die ganze Welt kaufen konnte. Aber noch blieb er ruhig. Und hörte weiter den Prolog zu.
Da war es was Dean erwartet hatte. Er meinte wenn er anrufen würde dann würde sie seine Aufträge erfühlen,aber wenn sie für keinen Arbeiten von wem bekommen sie dann die Aufträge?
Das hatte nur Gryf zu verdanken. Er hätte ihn am liebsten mal gegen das Schienbein getreten,aber das würde er noch machen. Dean ließ den Türknauf los und hörte sich die letzte Frage an. Wenn sie auf das Geld nicht angewiesen waren warum sie das dann machen. Dean drehte sich um und schaute seinen Partner an. „Du hältst jetzt mal deine klappe.bitte.“
Dean ging zu dem Stuhl zurück „darf ich“ er wartet keine Antwort ab und setze sich einfach.
„könnte ich was trinken haben bitte? Also zu einem wenn sie auch in der Welt auf Beute gehen warum kommen wir ihnen dann in die Quere? Ist die Welt nicht genug für sie? Es gibt Schätzungs weiße 7,105,161,900 Milliarden Menschen auf der Welt. Wollen sie die alle für sich haben oder wie?
Es tut mir leid,aber da haben sie einen Größen Wahn mein lieber. Und solche arroganten Leute wie sie es sind habe ich auch die Nase voll. Genug Geld um sich Angestellte zu leisen um nicht mal mehr allein auf´s Klo zu gehen. So was stinkt mich an wirklich. Und wir haben auch keinen über uns. Wir haben Augen und Ohren und wissen was gefragt ist an Ware. Wir schaffen sie ran und verkaufen sie an Großhändler auf den Menschenhandel Markt. Wenn Inder gesucht werden holen wir und Inder. Ganz einfach. Ich bin mein eigener Chef und werde es auch bleiben.
Und zu ihrer Frage warum wir das machen wenn Geld keine rolle spielt ist ganz einfach. Ich nehme auch viele als Nahrung für mich. Und außerdem haben die meisten Geld in den Taschen. Und auf dem Markt bekommt man gutes Geld für gute Ware. Und das was am meisten gefragt ist wird noch besser bezahlt. Ganz einfach. Sie sehen wir brauchen ihr Geld nicht. Außerdem noch ein Grund warum ich das mache ist der weil ich auch mal gern nur so aus Spaß den Menschen den Kopf abschlage. Das macht mir vergnügen und Spaß. Haben sie noch eine Frage.“

Dean lehnte sich entspannt zurück und schaute Ian mit einem breiten Grinsen an und verschränkte die Hände hinter seinen Kopf.
Nach oben Nach unten
Gryf ap Llandrysgryf

Gryf ap Llandrysgryf


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Mo 7 Jan - 7:38

Gryf biss sich auf die Lippen. Mist so was dämliches ... Nunja muss man die Fluchtt anders antreten. Das dieser Mister Blacktiger ein Vampir war musste dieser nicht unbedingt erwähnen man sah es an seinen himmelblauen Augen. Wodurch wenn man Gryf in die Augen sah das er defintiv kein Vampir war bei seinen graasgrünen Augen die sich nur veränderten wenn er gute oder böse Zaubersprüche sagte. Dann wurden sie weiss oder schwarz. Wobei er selber die weissen recht gruselig fand.
Dean der genau wie Gryf an der Tür stand ging nach dem Monolog von Ian wieder zurück. Gryf sagte keinen Ton sondern liess Dean reden. Seinen Fehler musste er noch bezahlen das wusste er aber es interessierte ihn momentan nicht. Er stellte sich hinter Dean immer noch auf seinen Zauberstab gestützt und hörte den beiden zu.
Geld hatte Gryf noch nie interessiert. Warum auch? Das einzige was er vor vielen Jahren mal gemacht hatte war Aktien in eine Firma zu investieren und diese war irgendwann so hochgeschellt das er sie dann verkauft hatte. Und es eigentlich nicht nötig hatte mehr zu arbeiten. Das er Dean unterstützte war eher ein Freundschaftsdienst für diesen denn es machte Gryf Spass seine dunkle Seite auszuspielen.
Gryf zuckte mit den Schultern... Er fing an zu zaubern und liess Absinth aus dem nichts erscheinen nebst drei Gläsern. Die Flasche schenkte selbst aus. Das alles passierte ohne das er einen Ton sagte nur an seinen Augen sah man nun das er ein Zauberer war.
"Bitte sehr ... Sie haben eine interessante Bar da dachte ich mir neben wir etwas was lange Zeit verboten war in Frankreich..."
Er nahm sein Glas und trank es mit einen Schluck aus...
Nach oben Nach unten
Ian Blacktiger
Ich bin der ADMIN
Ian Blacktiger


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Di 15 Jan - 2:23

Die Rollenverteilung der beiden die vor Ian standen war klar verteilt so das Ian sich nun richtig auf das Gespräch einlassen konnte. Dean war der der das Sagen hatte allerdings war Gryf wohl ehr bereit mit Ian zusammen zu arbeiten. Ein guter Ansatz um ein Geschäft zum laufen zu bringen. Er musste sich an Gryf halten und das würde nicht wirklich schwer werden. Dann gab es nur zwei Möglichkeiten wie das alles weiter gehen würde aber darüber würde er sich Gedanken machen wenn es so weit ist. Währen Dean seine kleine Ansprach hielt schwieg Ian und beobachtete ihn einfach nur. Warum auch immer hatte Dean seine Meinung schon gebildet und Ian war klar das es nicht leicht sein würde ihn von dem Gegenteil zu überzeugen. Als Dean sich wieder setzte und um etwas zu trinken bat drückte Ian einen Knopf auf seinem Telefon und eine süße weibliche Stimme war zu hören die fragte was er wünschte. "Sarah süße, bring mir und meinem Gast etwas zu trinken ja." bat er sie in einem freundlichen Ton und drückte dann erneut den Knopf. Dann stellte Gryf sich an den Schreibtisch gerade als Ian ihn fragte wollte ob er auch etwas wollte. Doch schwieg Ian noch einen Augenblick. Plötzlich stand eine Flache Absinth vor ihm. "Respekt." sagte er wirklich erstaunt. "Sie kennen das Tiger?" fragte er und nahm sich eines der Gläser. In dem Augenblick kam Sarah rein. Sie trug ein kurzes, sehr kurzes schwarze Kleid und lächelte die Herren freundlich an. "Ihr Drink Sir." sagte sie nur und führte zwei weitere Frauen hinein. Eine war Blond die andere Brünett. "Danke Sarah, das währe alles." sagte er und wartete bis sie das Zimmer wieder verlasen hatte. Die Frauen wurden von einem seiner Leute der natürlich ein Vampir war dazu manipuliert hier zu bleiben und das zu machen was ihnen gesagt wurde. "Suchen sie sich eine aus Mr. Mahon." sagte er mit einer Handgeste zu den beiden Frauen. "Lassen wir das Geschäftliche mal eben Geschäftlich bleiben und unterhalten uns etwas. Ich lerne gerne neue Menschen kennen oder in ihrem Fall neue Vampire und Magier." sprach er weiter und guckte von Dean zu Gryf. "Wie kommt es das ein Magier mit einem Vampir zusammen arbeitet? Ich meine ich habe hier auch meine Leute aber die Arbeiten für mich. Bei ihnen macht es mir ehr den Eindruck als während sie Freunde." sprach er weiter und lehnte sich auf seinen Stuhl zurück. Mit der direkten Art war er bei Dean nicht weit gekommen aber Ian hoffte das er sich auf das einfach Gespräch einlassen würde.
Nach oben Nach unten
Dean Mahon
Ich bin ein ADMINAZUBI
Dean Mahon


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Mi 16 Jan - 11:20

Dean hatte nicht mehr wirklich Lust auf das Gespräch,aber er wollte mal sehen was der Mann ihn noch alles bieten würde. Die Kehle von Dean fühlte sich trocken an und brannte,er bräuchte unbedingt etwas zum trinken jetzt. Er sah wie Ian auf den Knopf drückte und das Trinken bestellte. Er sah zu Gryf rüber und schüttelte nur mit dem Kopf. Und sagte „Angeber“ Dean mochte solche Leute gar nicht,aber das hatte er ja nun schon gesagt und musste das auch nicht wieder sagen. Aber ehe das bestellte kam stand auch schon eine gute alte Flasche Absinth auf den Tisch. Dean liebte seinen Partner dafür,er wusste immer was er gerade brauchte. Er griff das Glas und setzte an. Da ging die Tür auf und eine Frau mit einem verdammt kurzen Kleid betrat den Raum und hinter hier zwei weitere. Dean sah die Blonde Frau und musste an das Mädchen in seinen Keller denken. Er wusste nicht,aber es kam ihm gerade nicht richtig vor von einer der beiden Frauen zu trinken.Er fühlte sich nicht wohl dabei.
Noch mal sah er seinen Partner an und dann wieder zu seinem Gegenüber. Der auch gleich meinte das er sich eine Aussuchen sollte. Er stellte sein Glas auf den Tisch und ging zu der Blonden rüber. Sah sie an und musste plötzlich grinsen. Warum wusste er selber nicht.Er sah ihr ins Gesicht und strich darüber. Dann setze er sich wieder und griff sein Glas. „Danke,aber mir reicht das hier gerade völlig aus. Aber wenn sie möchten dann bitte.“

Er wusste selber nicht was eben mit ihm los,er wusste das Gryf ihn danach aus fragen würde. Denn Dean hatte noch nie einen schönen Hals ausgelassen,aber heute schon. Nicht mal die Frau hat ihn interessiert die die beiden rein gebracht hat. Obwohl sie wirklich mehr als gut aussah.Aber es hat ihm nicht interessiert. Das sein Gegenüber es beeindrucken fand was Gryf gemacht hatte wundert ihn nicht. „das macht er öfter mal. Müssen sie ihn mal zu Hause sehen wenn er meinen Kerker sauber macht. Nicht war Schatz.“ Er schaute zu ihn und gab ihn einen kleinen Luft Kuss. Dean Ärgerte ihn gern,gerade wenn sie bei anderen waren.Aber Gryf wusste wie er es meinte dafür kannten sie sich schon lange genug.
Ian meinte das sie mal das Geschäftliche weg lassen sollten und sich mal Unterhalten sollten. Er lernte gern neue Leute kennen,ob Menschen,Vampir oder Hexen. Dean hob eine Augenbraue hoch und sah ihn einfach an. Sagen tat er nix,dazu. Er kannte diese Lage hier gerade. Erst etwas auf Freund und dann von hinten rum. Er konnte nicht verstehen wie ein Magier mit einem Vampir zusammen Arbeiten.Da so schien es sie nicht nur Partner sind sondern auch Freunde.
Er lehnte sich zurück und sah beide an.

„Wissen sie,das soll ihnen mein Partner selber beantworten. Immerhin haben sie in ja angesprochen. Gryf,erzähle den Mann hier warum wir zusammen Arbeiten und was wir sind!“
Er nahm sein Glas und trank weiter und sah immer wieder zu der Blonden Frau rüber.
Nach oben Nach unten
Gryf ap Llandrysgryf

Gryf ap Llandrysgryf


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Fr 18 Jan - 10:58

Gryf wusste das Dean ihr Gegenüber nicht mochte und Gryf wiederum konnte Vampire nicht leiden nur Dean war die berühmte Ausnahme und natürlich wollte Ian wissen warum ein Magier und ein Vampir befreundet waren das war Gryf klar bevor dieser Ian seine Frage stellen konnte kam der bestellte Drink rein und Gryf wusste das die beiden "Herren" gleich trinken würden weswegen ihn die Verweigerung von Dean fast der Mund offengeblieben wäre aber nur fast. Er würde ihn später fragen was in ihn gefahren war.
"Du weisst weswegen ich den Kerker sauber zaubere... Schnuckel..." Am liebsten hätte er Dean die Zunge rausgestreckt was er dann doch liess. Schliesslich wollte er nicht kindisch werden.
Nun kam diese Frage und anscheinend hatte Dean keinen Bock die Geschichte zu erzählen und Gryf eigentlich auch nicht.
"Nun ganz einfach er hat mir das Leben gerettet und dann sind wir aneinander hängen geblieben. Und ich bestrafe gerne Menschen die nicht gut zu anderen Menschen sind."
Denn im gegensatz zu Dean und wahrscheinlich auch Ian suchte Gryf Menschen die schlecht waren. Wenn Frauen gesucht wurden suchte er meist die die nicht nett zu ihren Mitmenschen waren. Gryf hatte einfach ein Gespür dafür und manchmal war auch er mehr als böse.
Als Dean ihn damals im Wald fand da war er wirklich mehr tot als lebendig und Dean hatte damals echt überlegt ihn zu verwandeln was er dann gott sei dank nicht gemacht hatte da Gryf sonst seine Zauberkraft verloren hatte. Immer noch mit Schaudern dachte er an den Wolf der ihn so erwischt hatte. Unwillkülich nahm er seine Hand und legte sie in den Nacken auch wenn dort keine Narbe zu sehen war so hatte er doch eine Narbe auf der Seele. Diese konnte er nicht wegzaubern so wie die aus dem Nacken.
Noch immer stand er vor dem Schreibtisch auf seinen Stock gestützt und die Hand im Nacken...
Nach oben Nach unten
Ian Blacktiger
Ich bin der ADMIN
Ian Blacktiger


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Do 24 Jan - 8:51

Als Dean aufstand und auf das blonde Mädchen zu ging beobachtete Ian ihn dabei. Er war sich recht sicher das sie ihm gefallen würde doch lehnte er ab und setzte sich wieder an den Tisch. Mit einer Handbewegung wies er an das die Damen wieder gehen sollte. "Wie sie möchten. Sollten sie sich doch umentscheiden lass sie es mich wissen." sagte er und machte damit klar das Dean auch zu einem späterem Zeitpunkt noch eine der Damen haben könnte. Bei dem Umgang der beiden Männer ihm gegenüber lehnte Ian sich in seinem Stuhl zurück und stützt die Ellenbogen auf die Armlehnen während er seine Fingerspitzen an einander legte. Kommentierten tat er das nicht. Wenn die beiden etwas miteinander hatten dann sollte das sein. Jeder wie ihm beliebe. Stillschweigend hörte er Gryf dann zu als dieser ihm sagte das Dean ihm das Leben gerettet hatte. "Ein Vampir rettet einem Magier das Leben. Ohne zu wissen das dieser ein Magier ist. Also in seinen Augen ein Mensch." kommentierte er und schwieg dann für einen Augenblick. Dann lehnte Ian sich wieder vor und legte die Arme auf seinen Schreibtisch. "Da stellen sich mir erneut ein paar Fragen." setzte er an und blickte von einem zum Anderen. "Warum muss ein Magier gerettet werden?" fragte er und guckte Gryf dabei an. Dann ging sein Blick zu Dean. "Und warum rettet ein Vampir, der mit Menschen handelt und sie anscheinend auch noch ganz gerne etwas quält, einen Mann von er ja glauben muss das er ein Mensch ist, das Leben?" leicht zog sich eine Augenbraue von Ian nach oben und wieder blickte er von einem zum Anderen während er auf eine Antwort wartete.
Nach oben Nach unten
Dean Mahon
Ich bin ein ADMINAZUBI
Dean Mahon


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Do 24 Jan - 22:47

Noch immer hatte das hier kein ende. Gryf fing an zu erzählen warum sie Partner waren und warum nicht. Dean konnte nur immer wieder mit den Augen rollen. Er wusste nicht was das ganze hier sollte. Habe er nicht klar und deutlich gesagt das er mit meinen zusammen arbeitet als mit Gryf!
Dean hatte wirklich die Nase voll von den ganzen scheiß hier. Er meinte das Dean genau wusste warum er den Kerker immer sauber machte. Und das Schnuckel danach ließ Dean mehr als Grinsen. Er fand das gerade zu lustig. Sein Gegenüber musste denken das sie etwas mit einander hatten. Das fand Dean immer lustig. Er wusste es noch bis heute wie er Gryf im Wald gesehen hat als er von einem Wolf angefallen wurde. Das sein Partner schon mehr tot als Lebendig hatte ihn dazu gebracht den Wolf von seinem Rücken zu zerren und ihn das Genick um zu drehen. Irgendwie hatte Gryf etwas an sich was Dean mochte. Auch wenn er ein Mensch gewesen wäre hätte er ihn nicht umgebracht. Aber es stellte sich eben raus das er ein Zauberer ist. Und so mit sah Dean seinen Vorteil an der ganzen Lage. Er nahm ihn mit und pflegte ihn wieder Gesund.
Aber so genau würde er das hier jetzt nicht erzählen.

Gryf erzählte das er ihn eben gerettet hatte und auch Dean verzog keine Mine. Warum auch. Ian der im immer noch gegenüber saß ließ beide Frauen wieder aus dem Raum bringen. Er meinte zwar das wenn er möchte nur etwas sagen brauchte,aber das würde hier und jetzt nicht passieren. Bestimmt nicht. Natürlich stellte er Fragen warum ein Vampir einen Magier rette wenn er doch gar nicht wissen konnte das er einer war. Und wenn er ein Menschenhändler ist warum er ihn dann nicht umgebracht hat. Und warum ein Magier gerettet werden musste. Sicherlich war das alles für einen Außenstehen schwer zu verstehen. Dean holte aus seiner Tasche eine Zigarette und sah Ian an.
„Ich darf doch oder?“ ohne eine Antwort ab zuwarten zündete er sie sich an und überlegte was er sagen würde.

„Na,gut. Sie werden nicht locker lassen. Also noch mal von vorne. Ich bin 1972 durch die Wälder gezogen.Ich war zu der Zeit noch kein Händler eher ein Waldläufer. Und da hörte ich einen lauten Schrei und alles was dazu gehört. Als ich an die Stelle ankam sah ich ihn auf de Boden und auf ihn ein wahrscheinlich ausgehungerter Wolf. Der gerade dabei war ihn das Genick durch zu beißen. Irgendwie wusste ich das er anders ist als andere. Und ich habe den Wolf von ihm runter gezogen und ihn das Genick gebrochen. Ganz einfach....“ er zog an seiner Zigarette und schaute zu Gryf rüber. Er war alles was er hatte,er war wie ein Bruder für ihn und würde alles für ihn tun. Er war seine Familie. Sein Blick ging wieder zu Ian,so langsam bekam Dean wirklich schlechte Laune.
„...wissen sie wir haben keinen Über uns und werden es auch nie haben. Wir haben Leute die für uns Arbeiten und gut ist. Wir sind auf dem Markt die Chefs da. Und wenn sie nicht mit Menschen handeln dann frage ich mich was sie immer noch von uns wollen. Denn so langsam habe ich die Nase voll von diesem Verhör hier. Wirklich. Wir werden nicht mit ihnen zusammen Arbeiten und gut ist. Ihre Kleinen Frauen haben mich auch nicht beeindruckt. Also lassen sie es. Sie handeln nicht mit Menschen umso besser. Kommen sie uns nicht in die Quere und wir kommen ihnen nicht in die Ihre,ganz einfach.“

Dean stand auf und drückte seine Zigarette in den kleinen Teller aus der auf dem Schreibtisch stand. Dann sah er zu Gyrf rüber und nickte ihm zu als Zeichen das er hier fertig war.
Nach oben Nach unten
Gryf ap Llandrysgryf

Gryf ap Llandrysgryf


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Di 29 Jan - 1:59

Gryf hatte sich nicht mehr gesetzt. Eigentlich wollte er nun gehen denn er hatte schon seid Tagen nicht mehr richtig geschlafen bzw nicht lang genug in seinen Augen. Und ab und an taten ihm 10-12 Stunden Schlaf doch ganz gut.
Er sah es in den Augen des dunkelhaarigen Vampirs das er unglaublich neugierig war über die Beziehung zwischen Dean und ihm. Auch sah er es ihm an das er glaubte sie wären ein Paar aber warum sollte man diesen Ian Blacktiger darüber aufklären? Zwar teilten Gryf und Dean gerne miteinander und es war auch schon vorgekommen das eine Geliebte des blonden Hexers ein Nachtisch von Dean geworden war aber das sie Tisch und Bett teilten nein das stand beiden nicht im Sinn dafür waren sie dann doch zu hetro.
Natürlich war Dean entnervt denn er zog seine Zigaretten hervor und steckte sich ungefragt eine an und begann die Geschichte aus seiner Sicht zu erzählen.
"Und sollen wir den toten Wolf auch noch herholen? Sein Fell liegt nämlich vor meinen Kamin..."
Ob dem Vampir aufgefallen war das Dean das Jahr erwähnt hatte ? Gryf hoffte nicht schliesslich würde es dann wieder neue Fragen geben.
Nach oben Nach unten
Ian Blacktiger
Ich bin der ADMIN
Ian Blacktiger


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Mi 30 Jan - 7:25

Ian war wirklich neugierig was dieses Gespräch hier noch alles so an die Oberfläche brachte. Er fand es recht interessant das alles zu erfahren. Gespannt hörte er Dean zu der anfing zu erzählen nachdem er sich eine Zigarette angezündet hatte. Ian hatte da nichts gegen. Er war ein Vampir und brachte die Luft nicht wirklich zum atmen und ungesund konnte es für ihn auch nicht werden. Doch merkte er noch immer die Feindsehligkeit die von Dean aus ging. Ian war klar das er mit Dean keine Geschäfte machen konnte aber bei Gryf sah es noch immer ein bisschen anders aus. Natürlich würde der ihm auch nicht um den Hals fallen wenn er ihm ein Angebot machen würde aber er wusste das er mit dem Magier anders reden konnte. Wenn es nach Ian gehen würde dann würde er Dean einfach raus schicken um mich Gryf alleine zu reden aber aber ihm war klar das keiner der beiden das mit machen würde. "1972?" fragte Ian dann und guckte zu Gryf. "Ich gehe recht in er der Annahme das sie kein Baby waren als Dean sie gefunden hat. Sie sehen nicht so alt aus wie es sie es wohl sind. Eine kleine Gemeinsamkeit würde ich sagen." sagte er freundlich und lächelte Gryf an. "aber ja ich verstehe was sie meinen. Es gibt Menschen, oder Magier, die einfach etwas an sich haben." sagte er weiter und musste an Estelle und Samantha denken. Estelle hatte er schon für sich gewonnen und mit Samantha würde er das auch noch schaffen. "Mir ist durchaus klar das sie keinen Boss haben wollen. Auch ohne magische Fähigkeiten oder der gleichen ist das deutlich zu spüren. Aber ich will sie auch nicht als meine Untertanen oder sonst etwas. Sie handeln mit Menschen und ich suche Menschen. Ich würde es Geschäftspartner nennen." sprach er weiter und blickte immer mal wieder von einem zum Anderen. "Ich führe ein großes Unternehmen und besitzt zusätzlichen Schutz der Polizei. Ich bin ein anerkannter Unternehmer auch wenn keiner so ganz genau weiß was ich eigentlich mache. Eine Vampire wissen es zumindest wenn sie in meiner Bar dem Tiger ihr Blut zu sich nehmen. An ihrer Arbeit würde sich nicht wirklich etwas ändern wenn sie es nicht wollen. Ich weiß das sie zu den besten auf ihrem Gebiet gehören und genau darum will ich sie in meinem Unternehmen haben. Wenn sie hier keine Büros haben wollen, bitte. Ich werde sie nicht dazu zwingen. Alles was ich von ihnen erwarten würde währe das sie meinen Bestand aufrecht erhalten. Wenn sie sonst noch machen ist mir egal. Machen sie ihre kleinen Folterspielchen. Mir egal. Ich würde gut zahlen und wenn sie etwas brauchen würde sie es bekommen." machte Ian noch einmal deutlich warum er sie hier her geholt hatte. Er brauchte keine Sklaven die sprangen wenn er etwas haben wollte davon hatte er genug. Was er brauchte waren gute Leute die fähig waren Menschen zu ihm zu bringen damit er an ihr Blut kommen konnte um es in seiner Bar an die Vampire zu verkaufen. "Wenn sie wollen führe ich sie hier rum. Dann können sie sich hier alles angucken und einen Eindruck gewinnen. Sollten sie dennoch kein Interesse haben dann eben nicht. Nur kann ich dann leider nicht dafür garantieren das wir uns nicht gegenseitig in die Quere kommen."
Nach oben Nach unten
Dean Mahon
Ich bin ein ADMINAZUBI
Dean Mahon


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Mi 30 Jan - 12:01

Als Dean so zu Gryf rüber sah sah er das er mehr als müde war. Dean brauch keinen Schlaf,aber sein Partner schon. Er musste jetzt mehr als 14 wach gewesen sein. Noch ein Grund mehr um jetzt zu gehen. Aber es sollte anders kommen,natürlich.
Ian viel auf das Dean 1972 gesagt hatte. Aber wenn man Gryf so ansieht,dann war schon klar das er zu der Zeit noch ein Baby gewesen sein muss. Ian war nicht dumm und er sah es. Natürlich sprach er ihn drauf an und Dean hielt sich zurück und schlug die Hand gegen seinen Kopf. Aber sollte Gryf mal reden. Dean lehnte sich gegen die Tür und verschränkte seine Arme ineinander.
Das er seinen Partner so anlächelte gefiel ihm gar nicht. Aber was sollte er machen? Es war für ihn klar das er sich eher an Gryf halten würde als an ihn. Denn Dean hatte ihn ja klipp und klar gesagt das er kein Interesse hatte. Und so dachte er das er bei Gryf mehr Chancen hatte.

Er fing wieder an das er wusste das sie keinen Boss über sich haben. Er meinte das sie er Menschen brauchte und sie sie ja dennoch für ihn besorgen konnte. Er brauchte sie für seine Bar um dort ihr Blut zu verkaufen. Er würde es Geschäftspartner nennen. Da bekam Dean große Ohren. Jetzt sah das ganze doch schon anders aus. Geschäftspart klingt doch schon anders. Er sah zu seinen Partner rüber und man konnte ihn Dean das verlangen sehen,aber natürlich nicht nur als Partner,das war ja wohl klar. Dean wollte mehr. Wesentlich mehr.
Der andere Vampir meinte das er ein großes Unternehmen habe und Schutz von der Polizei hatte. Aber Dean fragte sich wie das sein kann,aber das würde er später klären. Das sich an der Arbeit nichts ändert würde von den beiden war ja schon mal gut. Aber zumindest hatte er erkannt das die beiden die besten auf den Gebiet seien. Dean nickte und musste leicht Grinsen. Er hatte ja recht. Den beiden machte keiner etwas vor. Sie wissen immer was gebraucht wird und liefern es sofort.
Das war eben ihr Service.

Genau deswegen wollte er sie haben. Wenn sie keine Büros wollten brauchten sie das auch nicht. Wenn er Foltern wollte sollte er es tun. Genau das war es was Dean wollte. Er wollte Foltern und Morden. Das war seine Welt. Leute die ihn nervten einfach zum Jenseits befördern. Das ein zigste was er wollte war das beide seinen Bestand aufrecht erhalten. Das sollte ja zu schaffen sein. Oder doch nicht?
Nun fing er wieder mit dem Geld an. Sicherlich war Geld nicht schlecht,aber wozu das alles?

„Wenn ich mal was sagen darf. Ich finde es hört sich alles nicht so schlecht an. Das mit dem Geschäftspartner klingt am bester. Aber sicherlich ist das nicht alles was wir beide wollen. Nicht war Gryf!“

Dean ging zurück zum Stuhl und setze sich wieder. Jetzt wurde es ja doch noch interessant. Aber gleich sagt er auch das er es nicht versprechen kann ihnen nicht in die Quere zu kommen.
„Ich denke mal das brauchen sie auch nicht mehr. Gryf,was sagst du?“

Dean schaute zu ihm rüber und wartete auf seine Antwort.
Nach oben Nach unten
Gryf ap Llandrysgryf

Gryf ap Llandrysgryf


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Fr 8 Feb - 0:23

Wahrscheinlich dachte dieser Ian Blacktiger das Dean und Gryf ein Paar waren aber niemand von den beiden dachte daran ihn aufzuklären.
"Ich denke da haben sie recht Mister Blacktiger ich war defintiv kein Säugling mehr. Das ist etwa 800 Jahre alt als ich das letzte Mal an der Brust meiner Mutter gestillt wurde. Wie alt sind sie denn ? schliesslich darf ich das fragen da sie ja keine Frau sind. Defintiv nicht."
Aus den Augenwinkeln sah Gryf wie Dean sich vor die Stirm klatschte. Gryf spürte das dieser Ian viel älter als Dean war.
Als dieser erwähnte bzw nochmals genau errklärte was er eigentlich wollte sah Gryf das Leuchten in den blauen Augen seines Partners. Gryf musste leise schmunzeln. Dean wollte nun doch noch den Deal das war dem Hexer klar. Schliesslich erlaubte Ian das Dean foltern und morden durfte wie er wollte. Und Gryf wusste das Dean ein furchtbarer Quäler war. Schon mehrmals war er bei so etwas dabei gewesen. Ja Dean war ein Sadist wie er im Buche stand. Und Gryf hatte sich schon oft gefragt ob er nicht doch irgendwie heilen könnte davon.
Aber nun galt es diesen Deal klar zu machen.
"Also ich denke Dean hat recht Geschäftspartner ist uns zu wenig. Wir wollen Anteile , Prozente sprich wir wollen Partner von ihnen wollen. Müssen sie ja nicht an die grosse Glocke hängen."
Gryf schwenkte seinen magischen Stab und zauberte eine Mappe hervor. "Das hier sind unsere Bedingungen..." Damit überreichte er Ian Blacktiger die Mappe. Nahm sein Glas mit dem Absinth und trank es aus.
Nach oben Nach unten
Ian Blacktiger
Ich bin der ADMIN
Ian Blacktiger


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Mo 18 Feb - 7:54

Ian musste zugeben das er damit nicht gerechnet hatte. Gryf sollte also wirklich schon 800 Jahre alt sein? Aber gut Gryf wat nicht der erste Magier mit dem Ian zu tun hatte und er wusste was die so drauf hatten. "800 Jahre ja. Nun bei mir ist das noch mal ungefähr das doppelte." antwortete er ihm auf seine Frage wie alt er den war. Ian hatte keine Probleme damit sein Alter zu äußern wenn er wusste mit wem er es zu tun hatte und ihm die gleichen Offenheit entgegen gebraucht wurde. Als Dean sich wieder setzte und meinte das sich das alles recht gut anhörte lächelte Ian in zufrieden an. Er wusste das er etwas finden würde das ihm gefallen würde und mit den Geschäftspartner hatte er wohl genau den richtigen Punkt getroffen. "Dann kommen wir wohl doch noch zusammen." kommentierte er das und blickte dann zu Gryf da dieser das Wort ergriff. Doch was Ian da zu hören bekam gefiel ihm nicht. Er mochte es nicht wenn an ihn Forderungen gestellt wurden ob wohl er gerade ein sehr großzügiges Angebot gemacht hatte. Die Unterlagen die Gryf auf seinen Schreibtisch legte beachtete Ian nicht weiter. Er zog eine Augenbraue nach oben und guckte die beiden abwechselnd an. "Partner?" fragte er und legte die Fingerspitzen an einander. "Auf keinen Fall. Arbeitet für mich und zeigt mir das ich euch vertrauen kann. Dann können wir darüber noch einmal reden. Ich mache bestimmt niemanden zu meinen Partnern die ich nicht kenne. Ich habe zwar schon einiges von euch gehört das reicht nicht. Nicht dafür." sagte er zu den beiden und würde seine Meinung darüber auch nicht ändern. "Geschäftspartner. Ihr bekommt anteile an den Einnahmen in der Bar, mehr nicht."
Nach oben Nach unten
Dean Mahon
Ich bin ein ADMINAZUBI
Dean Mahon


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   So 24 Feb - 7:20

Das sein Gegenüber so alt war juckte Dean nicht im geringsten. Er hatte keine Angst vor alten Vampiren,warum auch. Er war auch nicht mehr der jüngste und konnte auch schon etwas was,von daher war es ihm egal.
Immer wieder musste er an diese kleine denken die in seinem Keller war. Aber er schüttelte den Gedanken weit weg und hörte weiter zu was hier gesprochen wurde. Das Ian anfing zu grinsen sah Dean und fand sein Grinsen recht unpassend gerade. Er meinte das sie nun doch noch zusammen kommen würden. „Nun,mal nicht so schnell. Wir haben auch ein paar Bedingungen an sie. Und wenn sie diese nicht wollen,dann müssen wir überlegen was wir machen.“ Dean nahm sein Glas und reichte es an seinen Partner weiter. „Würdest du es bitte noch mal voll machen.“ Dann drehte er sich wieder zu Ian um.

Das Grinsen von dem älteren Vampir blieb aus,als er hörte was sie beiden wollten. Gryf reichte ihm eine Mappe mit den Vertrag. Und das Gesicht wirkte nicht mehr so freundlich. Wie zuvor.
Das Wort „Partner“ klang aus dem Mund des Tigers so Böse. Aber es war doch etwas nettes. Er meinte das sie erst mal für ihn arbeiten sollten und dann wird man weiter sehen. Er hatte zwar schon viel von den Beiden gehört aber dennoch. Doch dann sagte er das sie Geschäftspartner werden würden und das sie Anteile von der Bar bekommen würden.“ Das klang doch gut. Mehr wollte Dean eh nicht. Er wollte nur gehen und einfach weg. Das wusste Gryf noch nicht,aber Dean musste mal wieder raus. Etwas Morden und usw. „Okay,ich finde damit kann ich fürs erste Leben. Sagen wir 40% von den Einnahmen und alles ist gut. Ich werde Ihnen auch gleich die erste Ware bringen. Ich habe vor ein Paar Tagen eine junge Frau gesehen. Sie hat so gut gerochen das das immer noch in meiner Nase ist. Was halten sie davon?“

Er schaute zu Gryf und nickte ihm zu,er wollte raus,einfach gehen und weg. Mehr nicht. Deswegen war ihm das auch gerade alles recht hier.
Nach oben Nach unten
Gryf ap Llandrysgryf

Gryf ap Llandrysgryf


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Di 5 März - 1:52

"Ich mache das hier nur weil er Vergnügen hat jede Menge Arbeit zu haben und was er gerne möchte hat er ja nun reichhaltig erklärt und meine Zeit ist knapp gemessen da ich noch einen sterblichen Beruf habe." Damit schlug Gryf die Mappe auf. Klar war da auch ein wenig Zauberei im Spiel denn in dem Kontrakt stand genau das was dieser Ian Blacktiger genau wünschte. "20 Prozent für mich und 20 Prozent für mich. Dann haben sie immer noch genug Verdienst.Sind sie damit einverstanden?. Und glauben sie ja nich das ich als Barkeeper auftrete oder sonstiges. Wenn Dean sich dort vergnügen will bitte schön aber ich nicht. Schliesslich trinken sie Blut. Ich nicht. Hier wäre der Kugelschreiber zum Unterschreiben.Und ich denke mein Partner ist schon ganz heiss darauf loszulegen. Wenn er erstmal etwas erschnuppert hat dann ist er nicht zu halten wie so ein Tracker aus Twilight. Haben sie sich eigentlich genauso köstlich über diese Vampirfilme amüstiert wie wir?" Während er vor Ian stand wurde das gereichte Glas von Dean von Zauberhand vollgefüllt. "so trink aus ich möchte nun gehen wenn Mister Blacktiger unterzeichnet hat und wir auch. Habe noch andere Dinge zu erledigen." Denn schliesslich hatte er diesen Termin nicht ausgehandelt sondern war gebeten worden zu kommen.
Nach oben Nach unten
Ian Blacktiger
Ich bin der ADMIN
Ian Blacktiger


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Do 7 März - 1:41

Ruhig hörte Ian den beiden Männern zu die hier in seinem Büro waren. Eigentlich hatte er sie hier her geholt um dafür zu sorgen das sie für ihn arbeiteten aber das alles hatte sich hier etwas anders entwickelt. Die beiden wusste genau was sie wollten und machten auch den Eindruck als ob sie nichts anderes zu lassen würden. Ian gefiel das auch wenn er man meinen könnte das er eine art Konkurrenz in ihnen sah. Er mochte es zwar wenn alles genau so lief wie er es sich vorgestellt hatte aber er hasste auch Jasager und Menschen die immer nur das taten was andere ihnen sagten. Kurz ließ Ian sich das alles noch einmal durch den Kopf gehen und nickte dann. "OK. 40%. Und nein ich brauche keinen Barkeeper." fügte er lachend hinzu auch wenn er sich Gryf gut hinter der Theke vorstellen konnte. "Ja ich habe die Filme gesehen." sagte er dann lachend auf die Fragen ob er sich auch so gut über die Twilight Filme amüsiert hatte. "Glizerne Vampire.2 sagte er Kopf schüttelnd und griff nach dem Stift den Gryf ihm reichte. Vorher nahm er die Unterlagen in die Hand und las sich alles durch. Das alles ging recht schnell und dann setzte Ian seinen Namen unter die Papiere. "Ich erwarte die erste Lieferung dann schon bald von ihnen." sagte er an Dean gerichtet da er meinte das er da jemanden hatte der besondern gut roch. "Ich möchte sie nicht länger aufhalten. Ich danke ihnen das sie hier her gekommen sind und freue mich auf eine gute Partnerschaft." sagte er und reichte den beiden die Hand. "Wenn etwas sein sollte erreichen sie mich jederzeit unter dieser Nummer." fügte er noch hinzu und reichte den beiden eine Karte von sich.
Nach oben Nach unten
Dean Mahon
Ich bin ein ADMINAZUBI
Dean Mahon


BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   Sa 9 März - 6:49

Das er immer wieder sagen musste das er noch einen Menschlichen Job hatte. Das nervte Dean etwas. Aber gut,er war eben stolz darauf kein Blutsauger zu sein. Gryf öffnete seine Mappe und hielt Ian alles wieder hin was eben gesprochen wurde. 20% für jeden also 40% zusammen. Dean fand das war kein schlechter Deal. Er hätte jetzt auch für weniger ja gesagt,er wollte weg,einfach gehen. Egal wo hin Hauptsache weg von hier und von allen. Er schaute gelangweilt in die Gegend als Gryf meinte ob er auch diese Twilight Filme gesehen hatte. Dean schaute zu ihm und schüttelte nur den Kopf. „Was soll das denn? Jetzt sage mir nicht du hast das gesehen? Mir hat die Vorschau gereicht. Was soll das eigentlich alles? Über so etwas muss man nicht reden. Das ist einfach nur Bull Shit.“ Er wurde schon leicht genervt,weil das alles hier nicht zu ende gehen wollte. Er zündete sich noch eine Zigarette an und trank sein Glas aus. „Wird das hier noch mal was? Ich meine ich bin zwar kein Mensch,aber ich habe auch nicht ewig Zeit.“

Ian nahm die Mappe und laß es sich noch mal durch. Als er meinte Okay,40% und keinen Barkeeper. Schaute Dean auf. Es war nicht zu glauben sie waren fertig hier. „Aber Gryf du würdest so putzig aussehen mit einem Shaker in der Hand.“ Dean musste kurz auflachen und dann sah er wider zu Ian rüber. Er unterschrieb den Vertrag und meinte das etwas zu den Filmen was Dean nicht weiter kommentierte. Das war ihm einfach zu doof. Er stand auf und wollte gerade durch die Tür als Ian meinte das er in den nächsten Tagen die erste Lieferung erwartet.Er sah dabei Dean an und dieser níckte. „Das sagte ich doch. Das sie sie in ein paar Tagen bekommen.Oder rede ich eine Sprache die sie nicht verstehen? Ich denke mal nicht. Wars es das jetzt?“

Er bedankte sich das sie beide her gekommen sind. Dann reichte er den beiden noch eine Karte und meinte das er zu erreichen sei wenn etwas ist. Dean ergriff seine Hand und schaute ihn in die Augen. „Wir werden uns bald wieder sehen Ian.“ dann verließ er das Zimmer und weg war.

- ende der szene-
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neue Geschäftspartner?   

Nach oben Nach unten
 
Neue Geschäftspartner?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
together for eternity :: Herzlich Willkommen :: Abgeschlossene Szenen-
Gehe zu: